Willkommen im Westerwaldkreis - mit frischen Ideen

Impressionen
Kontaktinformationen
Kreisverwaltung Tourist-Information
Westerwaldkreis Westerwald Touristik-Service
Peter-Altmeier-Platz 1 Kirchstraße 48 A
56410 Montabaur 56410 Montabaur
Tel. 02602 124-0 Tel. 02602 3001-0
www.westerwald-kreis.de www.westerwald.info

 

Aktuelles Wetter

Klicken Sie auf das Bild und Sie erhalten ausführliche Wetter-
daten im Vollbildmodus! Mit ESC gelangen Sie wieder zurück.

YoWindow.com Forecast by yr.no

Tauchen Sie ein in unsere frische, natürliche Region Westerwald wo Ihnen die Natur jeden Tag ein Lächeln schenkt. Genießen Sie das glasklare Wasser der Bäche, Flüsse und Seen und lassen Sie einfach Ihre Seele baumeln.

Bei uns beginnt das Alphabet mit „W“ wie Wandern! Jeder Wandertyp kommt hier auf seine Kosten. Wir bieten ebene Strecken für gemütliche Wanderer, für die Profis Wanderspaß auf langen und steilen Strecken und für Senioren wundervolle Panorama-Wanderwege.

Für die ganze Familien stehen Wege mit Abenteuer-, Entdecker- und Unterhaltungswert zur Verfügung. Seit 2008 können Sie auf 235 Wanderkilometern den Qualitätswanderweg "Westerwald-Steig" erleben!

Aber auch den Körper und Geist mal völlig ruhen lassen und Entspannen gehört im Westerwald dazu. Öffentliche Bäder und zahlreiche Hotels in der Region bieten große Wellness- und Erholungsbereiche mit Saunen, Solarien und Ruheräumen sowie Wellness- Behandlungsprogramme in therapeutischer Qualität.

Erlebnis-Brauereien und -Brennereien geben Einblick in die Kunst der Zunft des Brennens und des Brauens und im Kannenbäckerland begegnen Sie dem Ton, dem weißen Gold des Westerwaldes.

Hier erleben Sie in Töpferkursen die Kunst des Gefäßmachens auf der Töpferscheibe oder im freien Modellieren, erfahren alles über Glasuren und den Keramikbrand. Hier werden Sie relaxen und mit sich im Reinen sein.

Selbstverständlich bietet Ihnen unser Westerwaldkreis nicht nur Wanderspaß und Entspannung, sondern auch ein vielfältiges, kulturelles Angebot.

In reizvoller Parklandschaft am Ortsrand von Hachenburg können Sie im Landschaftsmuseum Westerwald das bäuerliche Wohnen, das Leben und Arbeiten, wie es im Westerwald lange Zeit bis um 1960 üblich war erleben. Eine Scheune, ein Backhaus sowie eine Ölmühle führen die bäuerliche Eigenversorgung vor Augen. Ausstellungen verdeutlichen, wie Tischler, Töpfer, Schmiede und andere Handwerker ihre Gerätschaften erzeugten. Die Museumsfeste des Landschaftsmuseums laden kleine und große Besucher ein, durch Ausprobieren, Sehen und Fühlen hautnah mitzuerleben, wie die Westerwälder Menschen früher ihr mühevolles Tagewerk bewältigten.

Das Keramikmuseum Westerwald in Höhr-Grenzhausen zeigt Ihnen auf etwa 2000qm Ausstellungsfläche Arbeiten aus der mehr als 5 Jahrhunderte währenden Geschichte der Keramik. Schwerpunkt ist die ständige Sammlung des in der Kannenbäckerregion rund um Höhr-Grenzhausen gefertigte Salzglasierte Steinzeug.

Der Basaltpark ist eines der markanten Wahrzeichen von Bad Marienberg. Das Freilichtmuseum ermöglicht Ihnen interessante Einblicke in die Vulkantätigkeit der Region vor etwa 25 Millionen Jahren.  Der Park repräsentiert die Geschichte des Basaltabbaus, der in den vergangenen Jahrhunderten eine wichtige wirtschaftliche Rolle für die Bürger in und um Bad Marienberg spielte. Im Basaltpark werden die geologischen Vorgänge und früheren Abbaumethoden anschaulich dokumentiert. Unmittelbar angrenzend an den Basaltpark befindet sich auch der ganzjährig geöffnete Wildpark.

Zwischen Nistertal, Enspel und Stockum-Püschen, im Herzen des Westerwaldes, finden Sie eine ganz besondere Schatzkammer: Der Tertiär- und Industrie-Erlebnispark Stöffel mit einer der weltweit bedeutendsten Fossillagerstätten und einem einmaligen Industrieensemble. 25 Millionen Jahre Erdgeschichte werden hier lebendig, erhalten in den Ablagerungen eines Maarsees. Drei Erlebnisräume (z. T. im Bau befindlich), ein See und ein einzigartiges Freigelände bilden die fantastische Kulisse für Ihr ganz persönliches Abenteuer in der Welt des Wissens.

Wahrzeichen der Stadt Montabaur ist das Schloss Montabaur. Die Geschichte des Schlosses geht bis in das 10. Jahrhundert zurück. Seit 1970 dient das Schloss als Tagungs- und Eventhotel, bietet aber auch Einzelreisenden als Hotel ein besonderes Ambiente.

Zu einem der bekanntesten Wallfahrtsorte gehört ohne Zweifel die Abtei Marienstatt. Mit der Öffnung der Abteikirche auch für Laien entstand vor rund 550 Jahren eine rege Wallfahrtsbewegung, die die Wirren der Zeit bis heute überdauert hat. Täglich suchen einzelne Pilger und Pilgergruppen, Gäste und Besucher das Kloster mit dem Gnadenbild von Marienstatt auf. Auf zwei verschiedenen Kreuzwegen können Pilger das Erlösungswerk Gottes betrachtend und betend nachempfinden. Weit über die Grenzen unserer Region hinaus bekannt ist auch der Marienstatter Musikkreis mit seinen Abteikonzerten. An der schönen Rieger-Orgel begrüßt der Musikkreis jedes Jahr weltbekannte Orgelvirtuosen, die Ihnen musikalische Freude durch den Klang dieses Instrumentes und die Kompositionen schenken wollen.

Und natürlich bietet Ihnen der Westerwaldkreis mit seinen zahlreichen Bühnenprogrammen Musical, Comedy, Kindertheater, Konzerte und vieles mehr.

Unser Kultur- und Veranstaltungsportal informiert Sie ausführlich über die wichtigsten Ereignisse und aktuellen Events im Westerwaldkreis.

Quelle / Fotos: Westerwald Touristik-Service / Urlaub im Westerwald