Willkommen im Rhein-Sieg-Kreis - Jubiläumsjahr 2009 - 40 Jahre Rhein-Sieg-Kreis.

Impressionen
Kontaktinformationen
Kreisverwaltung Tourist-Information
Rhein-Sieg-Kreis Tourismus & Congress GmbH
Kaiser-Wilhelm-Platz 1 WorldCC, Platz der Vereinten Nationen 2
53721 Siegburg 53113 Bonn
Tel. 02241 13-0 Tel. 0228 91041-0
www.rhein-sieg-kreis.de www.bonn-region.de

 

Aktuelles Wetter

Klicken Sie auf das Bild und Sie erhalten ausführliche Wetter-
daten im Vollbildmodus! Mit ESC gelangen Sie wieder zurück.

YoWindow.com Forecast by yr.no

Am 1. August 2009 kann der Rhein-Sieg-Kreis auf 40 erfolgs- und ereignisreiche Jahre in seiner heutigen Form und Struktur zurückblicken. Der Rhein-Sieg-Kreis zählt aufgrund seiner Größe, seiner wirtschaftlichen Entwicklung und seiner vielfältigen Landschaftsstruktur zu den interessantesten Kreisen Deutschlands.

Mit rund 600.000 Einwohnern ist er heute der zweitgrößte Kreis in Nordrhein-Westfalen und der drittgrößte Kreis in ganz Deutschland.

Nach der Hauptstadtverlagerung von Bonn nach Berlin erfolgte eine touristische Neuausrichtung der Region, weg vom Regierungstourismus hin zu touristischen Schwerpunkten wie Rhein-Tourismus, Kultur und Events, Kongress- und Tagungswesen, Gesundheit und Wellness sowie Freizeit, Naherholung und Naturerlebnis.

Der romantische Rhein mit seinen Burgen und Schlössern und dem Mittelrheintal als Weltkulturerbe sowie das Siebengebirge mit dem Naturpark Siebengebirge als dem ältesten Naturschutzgebiet Deutschlands und dem Drachenfels als dem berühmtesten Aussichtspunkt gehören zu den besonderen Highlights im Rhein-Sieg-Kreis.

Ein MUSS für jeden Besucher ist der Naturpark Siebengebirge,  der sich vom Bonner Stadtgebiet über Königswinter bis nach Bad Honnef erstreckt. Die Landschaft und die Berge im vulkanischen Siebengebirge laden zum Wandern ein, aber auch die zahlreichen Sehenswürdigkeiten sollten Sie nicht versäumen.

Die Schloss Drachenburg wurde 1881-1884 von Baron Stephan von Sarter auf halber Höhe des Drachenfels erbaut. Das Schloss gilt heute als Meisterwerk der Neugotik und ist imposante Gründerzeitarchitektur. Die Innenräume schmücken historische Malereien  aus der Geschichts- und Sagenwelt der Rheinlande. Schloss Drachenburg kann besichtigt werden und ist zu Fuß über den sogenannten Eselsweg oder die Drachenfelsbahn erreichbar.

Fast jeder kennt das Wahrzeichen des Siebengebirges - Der Drachenfels. Seit weit über 100 Jahren Anziehungspunkt für Menschen aus aller Welt. Ein Grund dafür ist die historische Zahnradbahn, die in den Jahren 1882/83 als älteste Zahnradbahn Deutschlands in nur einem Jahr von der Talstation bis zum Gipfelplateau gebaut wurde.

Das Haus Schlesien ist Museum für schlesische Landeskunde und befindet sich in einem ehemaligen Fronhof  der Abtei Heisterbach. Die Dauerausstellung präsentiert eine in Deutschland einzigartige  Sammlung herausragender schlesischer Kunst- und Kulturgüter aus sieben Jahrhunderten. Führungen, Konzerte, Vorträge, Tagungen, Seminare und gepflegte Gastlichkeit in historischen Mauern machen Haus Schlesien zu einem attraktiven Zielpunkt.

Entlang der Sieg können Sie sich auf eine Entdeckungsreise der besonderen Art freuen. Die Quelle der Sieg liegt im Siegerland, von dort schlängelt sie sich über rund 140 km zwischen dem Bergischen Land und dem Westerwald entlang bis zur Mündung in den Rhein bei Niederkassel-Mondorf.
Kleine Fachwerkdörfer, Kirchen, Burgen und Klöster und verschiedene Museen bieten Ihnen einen umfassenden und interessanten Überblick über die Geschichte des Siegtales.

Zahlreiche jährlich wiederkehrende Veranstaltungen wie die Veranstaltung "Siegtal pur" - der Fahrrad-Erlebnistag 120 km autofreies Siegtal von Netphen bis Siegburg  - der mittelalterliche Weihnachtsmarkt in Siegburg, der Windecker Burgmarkt oder der Kunst- und Flohmarkt der Stadt Blankenberg runden das vielseitige Freizeitangebot entlang der Sieg ab.

Der Rhein-Sieg-Kreis bietet seinen Besuchern und allen Einheimischen ein umfangreiches, kulturelles Angebot an Galerien, Museen und Theaterbühnen, da bleiben keine Wünsche offen. Und natürlich hat der Kreis auch musikalisch Besonderes zu bieten, denn Musik ist im Rhein-Sieg-Kreis insbesondere mit zwei berühmten Namen verbunden – Ludwig van Beethoven und Engelbert Humperdinck.
Ihrem großen Sohn Ludwig van Beethoven, dem Komponisten von Weltrang, widmet die Bundesstadt Bonn ein international beachtetes Musikfest. Seit dessen Wiederbegründung 1999 finden mit Unterstützung des Rhein-Sieg-Kreises Jahr für Jahr auch hochwertige Festival-Konzerte im Kreisgebiet statt, die zu den Höhepunkten der Konzertsaison gehören.

Durch die Errichtung der „Engelbert-Humperdinck-Musikwerkstatt“ und der „Engelbert-Humperdinck-Stiftung“ in Siegburg konnte die Förderung zeitgenössischer Musik sowie junger Musiker und Komponisten möglich gemacht werden. Der Name des in Siegburg beheimateten bekannten Komponisten Engelbert Humperdinck steht auch über dem jährlich in der Kreisstadt stattfindenden Musikfestival.

Und auch sonst hat der Rhein-Sieg-Kreis eine vielfältige Musikszene aufzuweisen, die alle musikalischen Richtungen umfasst.

Unser Kultur- und Veranstaltungsportal informiert Sie ausführlich über die wichtigsten Ereignisse und aktuellen Events im Rhein-Sieg-Kreis.

Quelle / Fotos: Tourismus Siebengebirge GmbH