CGM ARENA - Der zukünftige, neue Name für die Arena in Koblenz

von Blickpunkt BObiKO (Kommentare: 0)

Aus Conlog-Arena wird CGM ARENA

CGM steht für CompuGroup Medical SE aus Koblenz. Die Koblenzer CGM gehört zu den wichtigsten Akteuren in der Entwicklung von globalen eHealth-Lösungen und ist Marktführer in Deutschland und anderen europäischen Schlüsselmärkten. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken, Laboren und Krankenhäusern, seine Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen.

Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis mit etwa 400.000 Ärzten, Zahnärzten, Apothekern und sonstigen Leistungserbringern in ambulanten und stationären Einrichtungen. Mit eigenen Standorten in 20 Ländern und Produkten in über 46 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 4.300 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.

Die Namensrechte für die kommenden sieben Jahre, mit der Option auf Verlängerung, stehen für CGM nicht nur für Bekanntheitsgraderweiterung und Mitarbeitergewinnung, sondern sind auch ein deutliches Bekenntnis zum Standort Koblenz, wo das Unternehmen seit über 30 Jahren eine Erfolgsgeschichte schreibt und somit stark mit der Stadt und der Region verwurzelt ist.

Die Stadt Koblenz, als auch die Betreibergesellschaft der Arena, sind auf die neue Partnerschaft sehr stolz. Denn die CGM ist nicht nur ein wichtiger Wirtschaftsmotor und Arbeitgeber in Koblenz und der Region, sondern verfügt auch über eine nationale und internationale Strahlkraft von der die Arena sicherlich profitieren wird.

Durch den Namenswechsel wird sich bezüglich Ansprechpartner, Organisation, Verwaltung, kaufmännische Abläufe u.a.m. nichts ändern.

Verändern wird sich lediglich nur das Arenalogo, der Schriftzug / Name an der Arena sowie der visuelle interne und externe Auftritt der Arena. Die Hinweisschilder zur und in die Arena werden nach und nach auf CGM ARENA geändert bzw. ausgetauscht. In der Presse, in den werblichen Darstellungen sowie auf den Drucksachen wird es nun zukünftig für Veranstaltungen - ab dem 01.01.2018 - konsequent und überall CGM ARENA heißen sowie CGM ARENA kommuniziert werden.

Tickets mit altem Arenanamenaufdruck behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.

Die Anschrift bleibt - bis auf die Namensänderung – nach wie vor unverändert

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

News

Rheinaue wird Denkmal

Von Blickpunkt BObiKO, (Kommentare: 0)

Die Bezirksregierung Köln wird den "Rheinauenpark" in Bonn als Denkmal ausweisen. Gemeinsam mit der Stadt Bonn ist man sich einig, dass der mitten in Bonn gelegene Park eine große Bedeutung für die Stadt und seine Bürgerinnen und Bürger hat.

"Um auch zukünftigen Generationen diesen Park in seiner Einzigartigkeit erlebbar zu machen, werden wir diesen Park als Baudenkmal schützen. Die vielfältigen Nutzungen von Erholung, über Sport-und Freizeitaktivitäten bis hin zu großen Veranstaltungen werden dort natürlich auch weiterhin stattfinden", so Regierungspräsidentin Gisela Walsken.

 

Weiterlesen …

CGM ARENA - Der zukünftige, neue Name für die Arena in Koblenz

Von Blickpunkt BObiKO, (Kommentare: 0)

CGM steht für CompuGroup Medical SE aus Koblenz. Die Koblenzer CGM gehört zu den wichtigsten Akteuren in der Entwicklung von globalen eHealth-Lösungen und ist Marktführer in Deutschland und anderen europäischen Schlüsselmärkten. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken, Laboren und Krankenhäusern, seine Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen.

Weiterlesen …