Willkommen in Koblenz – Der einzigen Stadt an Rhein und Mosel.

Impressionen
Kontaktinformationen
Stadtverwaltung Tourist-Information
Stadt Koblenz Koblenz-Touristik
Willi-Hörter-Platz 1 Bahnhofplatz 7
56068 Koblenz 56068 Koblenz
Tel. 0261 129-0 Tel. 0261 30388-0
www.koblenz.de www.koblenz-touristik.de

 

Aktuelles Wetter

Klicken Sie auf das Bild und Sie erhalten ausführliche Wetter-
daten im Vollbildmodus! Mit ESC gelangen Sie wieder zurück.

YoWindow.com Forecast by yr.no

Das Stadtbild von Koblenz wird durch die Lage an dem Zusammenfluss von Rhein und Mosel und der mächtigen Festung Ehrenbreitstein geprägt. Am Deutschen Eck, nur einen Steinwurf von der schönen Koblenzer Altstadt entfernt, thront der Kaiser hoch zu Ross und erzählt von den Preußen am Rhein.

Das 1777 bis 1793 erbaute, Kurfürstliche Schloss in den Rheinanlagen, das im 13. Jahrhundert erbaute und im 19. Jahrhundert von dem preußischen König Friedrich Wilhelm IV. wiederaufgebaute Schloss Stolzenfels und die von der deutschen Kaiserin Augusta ab 1856 gestalteten Rheinanlagen als Park, gehören zum kulturellen Erbe und Stolz der Stadt.

Die Festung Ehrenbreitstein liegt 118 Meter über dem Rhein und ist die größte erhaltene Festung Europas. Sie wurde in ihrer heutigen Gestalt zwischen 1817 und 1828 erbaut. Ihr Ursprung reicht aber bis in das Jahr 1000 zurück. Neueste archäologische Funde weisen eine Besiedelung in vorchristlicher Zeit nach. Heute befinden sich auf der Festung neben dem Landesmuseum Koblenz mit seiner Sammlung technischer Altertümer, der archäologischen Sammlung mit sehenswerten Funden aus der Region in hervorragender Präsentation, sowie aktuellen Sonderausstellungen, auch das Ehrenmahl des Heeres und die Jugendherberge Koblenz.

Kurfürst Clemens Wenzeslaus war der erste Kurfürst der die ehemalige Residenzstadt Ehrenbreitstein verließ und das Rheinufer wechselte: Von 1777 bis 1786 ließ er dass Kurfürstliche Schloss im Stil des französischen Klassizismus errichten. Kaiserin Augusta beauftragte 1856 den Landschaftsplaner Lenné, das Rheinufer zu gestalten – heute die wunderschönen Kaiserin-Augusta-Anlagen. 1944 wurde das Kurfürstliche Schloss bis auf die Außenmauern zerstört, in den Jahren 1950/51 wieder aufgebaut. Heute wird das Schloss als Behördensitz genutzt und ist nicht zu besichtigen. Zur Bundesgartenschau 2011 wird das Kurfürstliche Schloss inmitten des neu gestalteten Schlossgartens in neuem Glanz erstrahlen. Der Mittelteil des Schlosses wird dann auch der Öffentlichkeit im Rahmen von Veranstaltungen und Kongressen wieder zugänglich sein.

Koblenz war und ist ein magischer Anziehungspunkt für Völker und Besucher. In Mitten der bekannten Kulturstätten, dem Deutschen Eck, der romanischen Castorkirche und dem romantischen Blumenhof mit seinem Kunstmuseum Ludwig präsentiert sich das lebhafte Miteinander unterschiedlicher Kulturen der Rhein-Mosel-Stadt.

Die Menschen bummeln gerne durch die romantischen Gassen der Stadt und zeigen die rheinische Lebensart, die sich im etwas übermütig-fröhlichen „Schängel“, dem „Kowwelenzer Lausbub“ widerspiegelt.

Auf historischen Plätzen pocht nicht nur das Herz der Stadt, sondern wird auch Geschichte gelebt, denn schon in den Jahren 1970 - 1972 fanden einmal jährlich am ersten September-Samstag am Deutschen Eck in Koblenz, Rockfestivals mit ausschließlich deutschen Gruppen statt. Damals traten dort Künstler wie von Doldingers Passport über A.R. & Machines bis hin zu Wind auf, die Jahre später zu den Größen der (mittlerweile) international anerkannten Krautrockszene zählten.

Das heute international bekannte Festival für klassische Gitarre „Koblenz International Guitar Festival & Academy“ findet seit 1993 in Folge statt. Koblenz ist darüber hinaus Sitz eines der drei rheinland-pfälzischen Landesorchester, dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie. Die Wurzeln des Orchesters reichen bis in das Jahr 1654 zurück.

Ohne die Nähe zu Rhein und Mosel wäre Koblenz nicht vorstellbar und so gehört zu den jährlichen Höhepunkten selbstverständlich auch das Erlebnis des Feuerwerkspektakels „Rhein in Flammen“. Koblenz weiß, was Menschen aller Kulturen verbindet und bietet seinen Bürgern und Besuchern jedes Jahr eine Fülle von kulturellen Veranstaltungen.

Ob stilvoll im klassizistischen Stadttheater oder jung und überschwänglich bei großen Open Air-Veranstaltungen vor dem Kurfürstlichen Schloss, Koblenz lädt Sie ein dabei zu sein!

Unser Kultur- und Veranstaltungsportal informiert Sie ausführlich über die wichtigsten Ereignisse und aktuellen Events Ihrer Kulturstadt Koblenz.

Quelle / Fotos: Koblenz-Touristik der Stadt Koblenz