25. November 2017

Events & Termine

< November 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Kommende Veranstaltungen

26. November 2017 (Sonntag)

SAX IN THE CITY & FRIENDS

19:00–21:00

Das 30-jährige Bühnenjubiläum!


28. November 2017 (Dienstag)

PIPPO POLLINA

20:00–22:00

Pippo Pollina veröffentlichte im Januar 2017 sein neues Album „Il Sole Che Verrà“ (Jazzhaus Records) und landete damit in der ersten Woche gleich auf Platz 62 der Deutschen Charts (in der Schweiz sogar auf Platz 3). Seit dem Release tourt er mit seinem aktuellem Programm sehr erfolgreich durch Deutschland, Österreich, Italien und die Schweiz.

Weiterlesen …


30. November 2017 (Donnerstag)

Bosstime

20:00–22:00


1. Dezember 2017 (Freitag)

The Queen Kings – „A kind of Queen“

20:00–22:00

„A Tribute to Freddie Mercury & Queen“ – VVK-Beginn für das nächste Queen Kings-Konzert am 1.12.2017  ab 18 Uhr in der Harmonie! „The Queen Kings“ gilt als eine der besten Queen-Tribute-Bands und tourt schon seit vielen Jahren durch Deutschland und Europa. In diesem Jahr präsentieren sie mit Sascha Krebs als Leadsänger ihre neue Show „A kind of Queen“. Kenner schätzen die Band für Ihre Authentizität – sie haben sich den Queen-Sound bis ins kleinste Detail zu eigen gemacht, bleiben aber dennoch sich selbst treu und behalten eine eigene Note. So wirken sie nicht wie eine farblose Kopie, sondern überzeugen das Publikum jedes Mal mit ihrer Leidenschaft und Begeisterung.

Weiterlesen …


2. Dezember 2017 (Samstag)

FOGGY MOUNTAIN ROCKERS

20:00–22:00

„Rocker’s Night Out Special – 25 Jahre on the Road“ – Das Rockabilly-Highlight des Jahres!


4. Dezember 2017 (Montag)

WILLE AND THE BANDITS

20:00–22:00

Rootsrock / Bluesrock vom Feinsten. Das Trio aus dem englischen Plymouth versteht es, US-amerikanische Roots, als auch klassischen englischen Rock mit  psychedelischem Einschlag zu verquicken.  Blues, Rock, Psychedelic, Folk und die rhythmische Offenheit von Jam-Bands werden vom gebürtigen Australier Wille Edward zur eigenen Sache gemacht. Höchst virtuos gehen die Musiker Wille Edwards (slide guitar), Matthew Brooks (bass) und Andrew Naumann (drums & percussion) zu Werke, die Fingerfertigkeit erinnert an John Butler, das Slide Spiel an Ben Harper, die Dynamik der Songs an Dave Matthews, die stadiontauglichen Songs an Pearl Jam.

Weiterlesen …


5. Dezember 2017 (Dienstag)

BLUEGRASS JAMBOREE 2017 – FESTIVAL OF BLUEGRASS & AMERICANA MUSIC

19:30–21:30

Die neunte Bluegrass Jamboree Tour im schon fast legendären „Banjo Bus“ steht unter dem Motto „Northern Lights“. Bluegrass Impresario Rainer Zellner präsentiert auch 2017 drei musikalische Highlights aus dem Nordosten der USA und Canada, die hierzulande so noch nicht zu sehen waren. Auch dort im Norden hat sich eine Bluegrass- und Americana Szene etabliert, aus der wegweisende Impulse zur Weiterentwicklung der Genres zu spüren sind. Immer mehr junge Musiker außerhalb der konservativen Südstaaten finden Gefallen am authentischen Klang hochwertiger akustischer Instrumente, die nur mit meisterhafter Technik den speziellen Klanggenuss versprechen – Knopfdruck allein genügt hier nicht. Diese Kraft speist eine Kreativität, die dem Bluegrass zur Zeit wieder mal einen modernen Schub verleiht. Neben den wilden Oldtime-Sounds der frühen Jahre sind viele neue Songs zu hören: Die Künstler von Morgen mögen klanglich noch nah am alten Stil sein, die eigenen Texte jedoch spiegeln die moderne Welt und ihre aktuellen Themen, gesehen durch die Augen und Herzen der jungen Generation.

Weiterlesen …


6. Dezember 2017 (Mittwoch)

WHO KILLED BRUCE LEE

20:00–22:00

WHO KILLED BRUCE LEE zählen zu den interessantesten neuen Acts auf dem internationalen Markt und sorgten in den vergangenen Monaten für ziemlich viel Wirbel. Seit sie im Oktober 2015 Deutschland zu ihrer europäischen Wahlheimat gemacht haben um von hier aus ihre Version des Rock’n’Roll in die Welt zu verbreiten, verdrehen WHO KILLED BRUCE LEE allen die Köpfe: den Journalisten, den Club- und Festivalbetreibern und vor allem den Rock, Indie und Electro Fans.

Weiterlesen …


7. Dezember 2017 (Donnerstag)

Mark Gillespie’s KINGS OF FLOYD

20:00–22:00

Für viele war die Musik von Pink Floyd der Soundtrack ihrer Jugend und steht auch heute noch für ein ganz besonderes Lebensgefühl. Die Klassiker „Dark Side Of The Moon“, „Wish You Were Here“ und „The Wall“ sind zweifelsohne zeitlose Meisterwerke, denen man immer noch – mehr als 40 Jahre später – begeistert zuhört. Mit ihrer großartigen musikalischen Performance bringt die mit den hervorragenden Musikern Mark Gillespie, Lucy Wende, Jürgen Magdziak, Berni Bovens, Bernd Winterschladen, Hans Maahn und Maurus Fischer besetzte Band den unverwechselbaren Pink Floyd Sound perfekt auf die Bühne.

Weiterlesen …


8. Dezember 2017 (Freitag)

DIRTY DEEDS ’79

20:00–22:00